OUR BLOG

30 Mrz 2021

Webedia investiert weiter in ECommerce und launcht neuen GameStar Online Shop

Ecommerce ist eines der größten Wachstumsfelder von Webedia Deutschland – und das soll es auch in Zukunft sein. Deshalb hat Webedia jetzt in einen eigenen Online-Shop für seine größte und traditionsreichste Marke GameStar investiert. Unter https://shop.gamestar.de/ finden Gamer*innen ab sofort alle Produkte von GameStar unter einem Dach, natürlich voll-responsiv und mit dem gleichen Login wie auf GameStar.de. Von Online- und Print-Abos, über Guide-Sonderhefte bis hin zu den offiziellen Gaming-PCs der Marke.

Doch das ist nur der Anfang: “Nach und nach werden wir unsere eigenen Themenwelten um passende Angebote erweitern – beispielsweise um ausgewählte Merchandise-Items, die den Verkauf unserer erfolgreichen Sonderhefte flankieren, oder um hochwertige Peripherie wie Monitore oder Tastaturen als Ergänzung zu unseren Gaming-PCs. Außerdem schaffen wir so einen eigenen Vertriebskanal für neue Produkte aus unserem Haus mit direktem Zugang zu Hunderttausenden Endkunden”, so Daniel Visarius, Director Business Development bei Webedia Deutschland.

Für Marc-Andreas Albert, CEO von Webedia Deutschland, steht der neue GameStar Shop stellvertretend für die gesamte Strategie der Gruppe: “Wir wollen Entertainment-Zielgruppen mit unseren Websites, Produkten und Influencer*innen sowie Event- und Bewegtbildproduktionen begeistern. Und wir wollen weiter wachsen, auch und insbesondere im Ecommerce. Dafür investieren wir und werden wir weiter investieren – in neue Produkte und in neue Technologien.”

a_bauer