OUR BLOG

07 Sep 2020

Webedia Deutschland und INSTINCT3 starten mit Influencer HandOfBlood Simulator-Show mit prominenten Gästen

Gemeinsam mit der Influencer-Marketing-Agentur INSTINCT3 und Webedia Deutschland Video Productions hebt der reichweitenstarke Gaming-YouTuber HandOfBlood das Simulator-Let’s-Play auf eine neue Ebene: Im neu geschaffenen Format “Hänno unterwegs” trifft der Influencer regelmäßig auf prominente Gäste, die gemeinsam mit ihm auf ihren Fahrten Deutschland erkunden. Die erste Folge mit Helge Schneider ist seit gestern verfügbar und hat nach nur 12 Stunden bereits 300.000 Views erzielt.

Maximilian Knabe aka HandOfBlood ist wohl einer der bekanntesten Fans der beliebten Simulations-Spiele. Seine Videos als u.a. Landwirt, Dieb oder Pilot erreichen regelmäßig mehr als 1,5 Mio Menschen. Einmal monatlich bekommt der vielseitige Influencer ab sofort prominente Unterstützung zur Seite gestellt. “Auf den ersten Blick wirken meine YouTube Videos über Simulatoren Spiele für Außenstehende etwas weit hergeholt”, so Knabe. “Flach betrachtet könnte man von Nischen-Unterhaltung sprechen. Tatsächlich erfreut sich das Format allerdings großer Beliebtheit, denn im Grunde genommen wird eine bekannte Tätigkeit ausgeübt, wie z.B. Angeln oder Busfahren. Jeder kennt und versteht daher direkt, was dort passiert und ich denke daher, dass dieses Projekt nun ein wunderbarer Weg ist, Gaming und YouTube einer breiteren Zielgruppe vorzustellen. Ich ich freue mich besonders, dass Helge direkt mit an Bord war!”

Die Idee für das Projekt hatte Webedias Head of Video Productions

Die Idee für das Projekt stammt von Webedia Deutschlands Head of Video Production, John Sherwood. Gemeinsam mit seinem Team wird der gebürtige Engländer die Produktion der neuen Reihe übernehmen. ”Wir kamen vor einiger Zeit auf die Idee, etwas mit diesen verrückt-realistisch aussehenden Simulatorspielen wie Euro Truck, Landwirtschaftssimulator oder Flugsimulator zu machen. Nachdem wir die bereits sehr unterhaltsamen Simulator-Streams von HandOfBlood entdeckt hatten, beschlossen wir, diese auf eine ganz neue Ebene zu bringen, indem wir sie in ein richtiges Multicam-Format verwandeln und prominente Gäste einladen, die Max auf seinen virtuellen Reisen begleiten”, so der kreative Kopf zur Entstehung des neuen Formats.

“Mit dieser Produktion nehmen wir mit Webedia Deutschland weitere Synergien wahr, die über unsere gemeinsamen Erfahrungen im Rahmen der Netzwerkmitgliedschaft bei allyance hinausgehen”, so Hendrik Ruhe, CEO der INSTINCT3 GmbH über die Kooperation. “‘Hänno unterwegs’ wird ein Leuchtturm-Format beider Medienunternehmen, welches insbesondere den Zuschauern große Freude bereiten wird und wir freuen uns außerordentlich, auf diesem ersten, gemeinsamen Schritt weiter aufzubauen.”

Neues Format ist auch für Kunden eine Chance

Auch für Kunden ist das neue Format eine Chance: “Hänno Unterwegs” vereint kreative Produktintegration mit enormer Reichweite. Allein innerhalb der ersten fünf Tage nach Veröffentlichung erreicht ein Video auf dem YouTube-Kanal HandOfBlood im Schnitt über eine halbe Millionen Views. Wiederkehrend haben Ausgaben der Simulator-Let’s Play-Reihe von HandOfBlood über 2 Millionen Views erreicht. Auch die Pilotfolge von “Hänno unterwegs” mit Helge Schneider hat nach nur 12 Stunden bereits 300.000 Menschen erreicht. Zahlreiche User drückten zudem ihre Begeisterung über das neue Format in Kommentaren und Likes aus.

Das Video in dem Hänno Helge Schneider von Duisburg nach Hannover fährt, ist seit gestern auf dem YouTube Kanal von HandOfBlood unter folgendem Link verfügbar: https://youtu.be/evr5TwrvfRo

a_bauer