OUR BLOG

24 Jun 2020

Webedia Deutschland ist Medienpartner des gamesweekdigital: Dev Booster

EntwicklerInnen aus der ganzen Welt haben beim gamesweekdigital: Dev Booster die Chance, ihr Spiel einem breiten Publikum zu präsentieren. Als offizieller Medienpartner unterstützt Webedia Deutschland mit MeinMMO-Gründer Dawid Hallmann als Jurymitglied und YouTuber NerdOverNews als Co-Moderator und Spieler das B2C Finale des Events. Mit toornament stellt das Medienhaus außerdem die Austragungs-Plattform der Matches.

EntwicklerInnen aus der ganzen Welt haben beim gamesweekdigital: Dev Booster die Chance, ihr Spiel einem breiten Publikum zu präsentieren. Als offizieller Medienpartner unterstützt Webedia Deutschland mit MeinMMO-Gründer Dawid Hallmann als Jurymitglied und YouTuber NerdOverNews als Co-Moderator und Spieler das B2C Finale des Events. Mit toornament stellt das Medienhaus außerdem die Austragungs-Plattform der Matches.

Der gamesweekdigital: Dev Booster hat einen Mehrwert für die deutsche Spieleentwicklung

“Die Spiele-Entwicklung in Deutschland hat ein riesiges Potenzial und die gamesweekdigital ist mit ihrem Ansatz perfekt dafür geeignet, mutige Spiele-Innovationen von morgen ausfindig zu machen und tatkräftig zu unterstützen.”, sagt Dawid Hallmann, Head of Digital Publishing Gaming bei Webedia Deutschland, über die Entscheidung den ersten gamesweekdigital: Dev Booster als Jurymitglied zu unterstützen und erzählt weiter: ”Es gibt viele aussichtsreiche Spiele-Konzepte und Entwickler-Talente, die es verdient haben, gehört und gefördert zu werden. Wir wollen hier ein Zeichen setzen.  Das ist auch ein Vorhaben, das wir aktuell mit unserer gestarteten Initiative ‘Find Your Next Game’ auf MeinMMO, GamePro und GameStar verstärken, in dessen Zuge, wir den Gewinner natürlich auch unserer Community vorstellen werden. ” Neben weiteren Gaming ExpertInnen wie Valentina Birke und Nico Baletta wird er am 26. Juni beim B2C Finale mitentscheiden, welches der 8 Shortlist-Spiele das goldene Siegel des Dev Booster 2020 gewinnt.

Bereits das zweite Jahr in Folge ist Webedia Deutschland damit Kooperationspartner der Booster Space Events. Michael Liebe, Founder und CEO Booster Space, sagt zu der erneuten Zusammenarbeit: “Mit dem gamesweekdigital: Dev Booster wollen wir GamesentwicklerInnen, die aktuell ohne physisch stattfindende Events deutlich weniger Sichtbarkeit haben, eine Plattform geben, sich und ihre Spiele vorzustellen. Durch die Zusammenarbeit mit Webedia können wir Entwicklerstudios mit Fans sowie GamerInnen verbinden und die innovativsten und vielversprechendsten Spiele fernab der Blockbuster mit einem Boost versehen. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr mit Webedia Deutschland einen starken und kreativen Partner an unserer Seite zu haben. Mit NerdOverNews vom allyance Network haben wir einen tollen Co-Moderator für Melek Balgün gefunden und Dawid Hallmann als Gründer von MeinMMO ist eine hervorragende Ergänzung für unsere Jury.”

Influencer NerdOverNews co-moderiert das B2C Finale

Der YouTuber NerdOverNews ist ein vielfältiger Influencer, der auf seinem Kanal vor allem für topaktuelle News aus der Gaming Szene bekannt ist. Durch sein breites Interesse an Videospielen passt er damit hervorragend in das Programm vom Dev Booster.

Beim Finale, das live aus dem neuen LVL Studio moderiert wird, wird NerdOverNews Melek Balgün als Co-Moderator unterstützen. Außerdem wird er das Gewinnerspiel live anspielen, um es so einem größeren Publikum bekannt zu machen.

Das B2C Finale kann am Freitag, 26. Juni, ab 16:00 Uhr auf Twitch unter folgendem Link live geschaut werden: Link

a_bauer