OUR BLOG

10 Sep 2020

Webedia Brand Services baut CBD-YouTube-Kanal für Online Shop VAAY auf

Der Online Shop für Wellbeing-Produkte mit CBD, Vaay.com, expandiert mit der Hilfe von Webedia Deutschland auf YouTube. Mit Brand Services hat sich das Team einen erfahrenen Partner zum Aufbau des Kanals an Bord geholt. Die Berliner Agentur wird sich um Produktion, Strategie und Optimierung des Kanals kümmern. 

VAAY vertreibt Kosmetik, Mundsprays oder Badekugeln, denen Cannabidiol (kurz: CBD) – ein in der  Hanfpflanze enthaltener Stoff – zugesetzt ist. Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, im Alltag in Balance zu bleiben. Bisher ist VAAY vor allem auf Instagram und Facebook aktiv. Um noch mehr potenzielle Kunden zu erreichen, weitet das Unternehmen seine Social Media Aktivitäten jetzt auf YouTube aus. Auf der Video-Plattform möchte VAAY mit seinen Inhalten mehr in die Tiefe gehen und in Interviews und Hintergrundberichten Aufklärungsarbeit betreiben.

Als starken Partner hat sich das Start-up die Digitale Content Marketing Agentur Brand Services an die Seite geholt. Das Team, rund um Head of Video Operations Laura Samide, übernimmt die komplette Produktion des neuen YouTube Kanals: Themenentwicklung, Dreh-Organisation und -Durchführung, Post Production sowie Upload des Contents. Außerdem arbeitet die Berliner Agentur kontinuierlich an der Strategie sowie der Optimierung des Channels.

YouTube bietet die Möglichkeit, mit Themen in die Tiefe zu gehen

“YouTube als nächster Schritt ist definitiv der richtige. Die Plattform bietet die Möglichkeit, in die Tiefe zu gehen, was zum Beispiel bei Instagram schwerer  machbar ist”, so Laura Samide über die Expansion auf YouTube: “Der Fokus des Kanals wird dabei ganz klar darauf liegen, auf unterhaltsame und gleichzeitig informative Weise aufzuzeigen, was CBD eigentlich ist – und was es eben auch nicht ist. Eine Civey-Umfrage hat gezeigt, dass nur knapp 45 Prozent der Deutschen schon einmal von CBD gehört haben und gerade mal neun Prozent nutzen es. Es besteht also viel Aufklärungsbedarf.”

In Deutschland ist noch viel CBD-Aufklärungsarbeit nötig

VAAY-CEO Finn Age Hänsel weiß, wie groß die Unwissenheit zum Thema in der Gesellschaft nach wie vor ist. „Wir erleben bei VAAY fast täglich, welche Aufklärungsarbeit noch vor uns liegt. Viele Menschen haben vollkommen falsche Vorstellungen und Annahmen zu CBD”, so der Gründer der Berliner Sanity Group, die Muttergesellschaft der Wellbeing-Marke VAAY ist. „Deshalb haben wir uns entschieden, auch auf YouTube aktiv zu werden. Mit dem Team von Brand Services haben wir dabei einen erfahrenen und agilen Partner an der Seite. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!“

Das Team von Webedia Brand Services betreut bereits bekannte Marken wie Vodafone (GigaTV Mag) und MediaMarkt (GameZ.de) bei ihren YouTube-Auftritten.

Der YouTube Channel von VAAY kann unter folgendem Link gefunden werden: https://www.youtube.com/channel/UCevBYyiRLQ43-2xrm0IetXA

a_bauer