OUR BLOG

10 Jul 2020

“Find Your Next Game” endet mit grandiosen Zahlen und überzeugt Community sowie Partner

“Find Your Next Game”, das als E3-Alternative gedachte Gemeinschaftsprojekt von Mein-MMO.de, GamePro.de und GameStar.de, übertrifft alle Erwartungen. Mit mehr als 4,8 Millionen Aufrufen (Artikel und YouTube) und über 36 Millionen Sitzungen ist es erfolgreicher als die traditionelle E3-Berichterstattung aus dem Vorjahr.

Heiko Klinge, Chefredakteur GameStar.de, zieht nach einem Monat Bilanz: ”Wir hätten uns die Premiere von Find Your Next Game kaum besser ausmalen können. Sowohl unsere Communities als auch die Spiele-Hersteller waren vom ersten bis zum letzten Tag mit Feuereifer dabei, was bei einem neuen Event-Format alles andere als selbstverständlich ist.

“Find Your Next Game” in Zahlen

Den gesamten Juni stellten die Redaktionen von GamePro.de, GameStar.de und Mein-MMO.de ihren Communities täglich die Spiele-Highlights des Jahres vor. Egal ob Indie-Geheimtipp, MMO-Hoffnungsträger oder Blockbuster-Produktion, die Redaktionen nahmen alles unter die Lupe. Insgesamt sind so  im Rahmen von “Find Your Next Game” 121 Artikel über mehr als 100 unterschiedliche Spiele entstanden. Dazu kommen 76 Stunden Live-Programm auf YouTube und Twitch, in dem die Teams die aktuellen Spiele-Reveals gemeinsam mit der Community diskutierten, Entwickler-Studios ihre neuesten Projekte demonstrierten und natürlich jede Menge Live-Gameplay gezeigt wurde.

Der Content kam an: Die durchschnittliche Verweildauer auf den Artikeln lag bei rund 4 Minuten, das sind 40% über dem normalen Website-Schnitt. Mit 3,16 Million YouTube-Views und 275.000 geschauten Stunden auf YouTube und Twitch erzielte der “Find Your Next Game”-Monat zudem auch in Sachen Videoreichweite ausgezeichnete Werte.

Über die Social-Media-Kanäle der drei Gaming-Marken wurden mehr als 10,8 Millionen Menschen erreicht.

Feedback von Partnern und Community

Untermauert werden die Zahlen vom  positiven Feedback der Partner. So sagt Bernd Berheide, Head of International PR beim Spiele-Publisher Kalypso: „Wir sind sehr stolz darauf, Teil von FYNG gewesen sein zu dürfen und sprechen dem Webedia-Team unseren Glückwunsch und Respekt für die großartige Planung sowie Durchführung aus. Dankeschön!“

Leya Jankowski, Brand Manager Mein-MMO.de, freut sich über die positive Resonanz zum Projekt: “Find Your Next Game war eine ganz besondere Herausforderung für unsere Teams. Einen Monat lang jeden Tag exklusive Storys, Spielevorstellungen, Videos, Podcasts und Live-Programm, hinzu kamen Verschiebungen von Ankündigungen, durch die unsere Pläne durcheinander gewirbelt wurden. Umso stolzer bin ich auf unsere Teams, die sich dieser Herausforderung angenommen haben. Es kam ein Event heraus, für das wir viel Begeisterung und Lob aus der Community bekamen. Gerade die Vielfalt des Programms durch unsere drei Marken wird hervorgehoben und auch, dass kleine Spiele eine Beachtung gefunden haben als würden sie zu den ganz Großen gehören. Wir sind sehr glücklich mit dem Ergebnis”

Dass “Find Your Next Game” bei der Community sehr gut ankam, wird durch zahlreiche lobende Kommentare belegt.

“Danke für den Bericht, das Game war nach dem Trailer letztes Jahr von meinem Radar verschwunden :D”, sagt zum Beispiel Heisenberg31 auf GamePro.de.

EchnaTron auf GameStar.de lobt: “Ich muss auch sagen, ich hatte viel Freude mit eurem Programm über die Wochen. Großes Lob für die Mühen, die ihr da offensichtlich reingesteckt habt.”

Auch User Platzhalter auf Mein-MMO.de findet : “Respekt! Wenn ihr (damit meine ich das ganze Team, nicht nur MeinMMO) das ganze FYNG durchgebracht habt, seid ihr um einiges schwerer geworden. Nein, nicht vom Gewicht, sondern vom Ansehen der Entwickler und co. Meinen tiefen Respekt für all das, was ihr durchzieht und vorbereitet haben müsst. Scheint, dass die ganzen Erfahrungen mit gamescom durchführen und planen euch andere Wege eröffnet hat.”

a_bauer