OUR BLOG

23 Feb 2021

Christoph Petersen wird Chefredakteur von FILMSTARTS.de

Ab sofort ist Christoph Petersen neuer Chefredakteur von FILMSTARTS.de. Bereits seit 2005 ist der 37-Jährige für das vor allem für Filmkritiken, Entertainment-Nachrichten und Kino-Tipps bekannte Online-Portal aktiv. Zuletzt führte er die Seite als Stellvertretender Chefredakteur zum reichweitenstärksten Monat in der Geschichte des Portals. Sein Ziel für 2021: Die Leser:innen nach dem Lockdown mit bekannten Gesichtern und exklusivem Content neu fürs Kino zu begeistern!

Als Chefredakteur ist Christoph Petersen für ein 10-köpfiges Redaktionsteam sowie eine zweistellige Zahl freier Mitarbeiter:innen verantwortlich. Unter seiner Führung soll sich FILMSTARTS.de zu einer noch meinungsstärkeren Seite entwickeln. “Wir haben im vergangenen Jahr gelernt, dass die Leser:innen vor allem ein Interesse an Content haben, in dem unsere redaktionelle Meinung oder die persönliche Perspektive der Redakteur:innen durchscheint. Wir werden uns deshalb noch stärker auf Inhalte konzentrieren, die es in dieser Form tatsächlich nur auf FILMSTARTS.de und nirgendwo sonst geben kann”, so Petersen über die Pläne für die Seite.

Mit bekannten Gesichtern zu einer noch stärkeren Marke

Dazu passt auch das Anliegen, als neuer Chefredakteur die Gesichter seines Teams noch bekannter zu machen. Petersen erklärt dazu: “Die Marke FILMSTARTS ist reichweitenstärker als je zuvor. Jetzt geht es darum, unsere größten Trümpfe noch besser auszuspielen – und das sind die einzelnen Autor:innen mit ihren ganz individuellen Perspektiven und Spezialisierungen. Ende 2019 haben wir bereits unseren Podcast Leinwandliebe gestartet, der eine super Möglichkeite dazu bietet, die einzelnen Redakteur:innen besser kennenzulernen. In Zukunft wollen wir solche personalisierten Ansätze auch noch in Artikeln, Videos und den Sozialen Medien mit hoher Priorität ausbauen.”

Im Januar 2021 verzeichnete FILMSTARTS ein Wachstum von 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr

Der 37-Jährige ist der Seite bereits seit 16 Jahren treu. Nachdem er schon während seines Jurastudiums Artikel für verschiedene Tageszeitungen verfasste, verschlug es den passionierten Kinogänger 2005 zu FILMSTARTS.de. Hier begann er zunächst als Autor von Filmkritiken, bevor er 2006 zum Stellvertretenden Chefredakteur ernannt wurde. Nach internen Umstrukturierungen übernimmt er nun die Position des Chefredakteurs von Gründer Carsten Baumgardt, der seit Ende 2019 nicht mehr für die Seite aktiv ist.

Gemeinsam mit seinem Team führte er die Seite durch ein 2020, das kein einfaches Jahr für die Kino-Branche war. Doch FILMSTARTS.de hat es geschafft, sich der veränderten Situation anzupassen. So verzeichnete die Seite im letzten Jahr sogar ein Wachstum von etwa zehn Prozent bei der Reichweite. Der Januar 2021 ist – mit erstmals mehr als 20 Millionen Sitzungen – zudem der stärkste Monat in der Geschichte von FILMSTARTS.de.

Petersen vereint analytisches Denken mit kreativen Lösungsansätzen und großem Filmwissen

Dass Christoph Petersen einen großen Teil zu einem starken 2020 beigetragen hat, weiß auch Head of Digital Publishing Movies bei Webedia, Julia Neumann. Sie ist sich deswegen sicher, dass er die Seite auch in Zukunft erfolgreich führen wird: “Christoph Petersen vereint in der täglichen Redaktionsarbeit analytisches Denken mit kreativen Lösungsansätzen und bringt ein unfassbar großes Film- und Branchenwissen mit sich. Dass diese Kombination ihn zum idealen Chefredakteur von FILMSTARTS macht, hat er mit den hervorragenden Ergebnissen bereits in 2020 bewiesen.”

Bild: © FILMSTARTS

a_bauer