OUR BLOG

23 Feb 2022

Carlos Gonzalez ist neuer Director der Flimmer Group

  • Berliner Event Agentur Flimmer holt Carlos Gonzalez als Director an Bord
  • Gonzalez mit beruflichen Stationen bei Maltesern, Spray und GREY
  • Seine Ambition für Flimmer: Die Agentur außerhalb der Entertainment Branche bekannter machen und gleichzeitig die Beziehungen zu bestehenden Kunden festigen.

Seit dem 15. Februar ist Carlos Gonzalez neuer Director der Live Kommunikation & Event Agentur Flimmer. Zuletzt war der erfahrene Manager für die Malteser als Leitung Koordination für den Aufbau und die Gesamtplanung des größten Corona-Impfzentrums Berlins verantwortlich. Zuvor war Gonzalez zunächst für mehrere Jahre im Event Bereich tätig, bevor er auf Agentur-Seite wechselte. Hier machte er u.a.  bei namhaften Agenturen wie GREY und Spray als Geschäftsführer Stationen. Für Kunden wie Axel Springer, WallDecaux, Katjes, Sony Mobile oder Dyson entwickelte er Strategien und inszenierte Markenwelten, u.a. Becks “Taste the World”. 

Gonzalez ist großer Fan von Flimmers kreativen Public Stunts

Nach dem Abstecher in die Welt der NGOs, zieht es Gonzalez zurück in die Kommunikations- Branche. An Flimmer begeisterte ihn dabei vor allem der visionär kreative Aspekt, der in den Projekten der Agentur mitschwingt.

„Mich hat es beeindruckt, wie gut und schnell Flimmer sich während der Pandemie angepasst und trotz der schwierigen Lage für die Event-Branche aufgestellt hat. Digitale und hybride Großevents gehören für das Team mittlerweile zum Selbstverständnis“, so der neue Director. Weiter sagt er: „Jedem ihrer Projekte ist anzusehen, dass das Ziel war, es durch besondere Momente unvergesslich zu machen. Vor allem von ihren kreativen Public Stunts bin ich großer Fan und freue mich deswegen sehr auf die gemeinsame Arbeit mit dem Team und der gesamten Webedia Group.“

Potenzial für Flimmer: Marken, die kurzfristige Aufmerksamkeit mit hohen Reichweiten wollen

Mit seinem Team wird Gonzalez Entertainment Kunden wie Netflix, Disney, Ubisoft, Warner Bros. oder Microsoft betreuen und Projekte wie den kommenden Deutschen Computerspielpreis umsetzen. Neben der Festigung von Beziehungen zu bestehenden Kunden will der Kommunikations-Experte sukzessive auch den Corporate-Bereich ausweiten. Potenzial sieht er vor allem für Marken, die kurzfristige Aufmerksamkeit mit hohen Reichweiten erzielen wollen.

Gonzalez’ Vernetzung in der internationalen Lifestyle-Branche ist Mehrwert für Webedia

Webedia Deutschland CEO Marc-Andreas Albert freut sich sehr über die Verstärkung:  “Carlos’ Expertise im Event- und Kreativ-Bereich ist die perfekte Mischung für Flimmer. Seine breite Vernetzung in der Lifestyle Branche, auch mit internationalen Marken, ist zudem ein echter Mehrwert für unsere Vision einer internationalen Zusammenarbeit der Webedia Group. Ich freue mich daher wirklich sehr, Carlos ab sofort bei uns im Team zu haben und bin mir sicher, dass er und das Flimmer Team gemeinsam viele großartige Projekte umsetzen.”

Gonzalez übernimmt die Stelle des Director von Özlem Roden, die das Unternehmen im vergangenen Jahr verlassen hat, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. 

Bild: © Philipp von Ostau

a_bauer