OUR BLOG

09 Jul 2020

Deutschlands wohl bekanntester Lehrer unterschreibt Vertrag für TikTok Kooperation mit der Deutschen Welle

Australier, Lehrer, TikToker. Brant alias Bartmann wird ab sofort den neu geschaffenen TikTok Kanal, dw_berlinfresh, der Deutschen Welle (DW) bespielen. Thema der DW-Plattform ist „Kultur und Leben in Deutschland und Europa“ – und genau darum geht es auch im wöchentlichen Beitrag von Bartmann für dw.berlinfresh.Seit fünf Jahren ist er in Deutschland, seit 2018 auf TikTok: Brant aka Bartmann. Seit seinem Start auf der Social-Media-Plattform konnte der gebürtige Australier über 765k Follower generieren.

dw_berlinfresh soll Amerikanern Deutschland näher bringen

Ab sofort wird der Influencer neben weiteren anderen etablierten TikTok Stars bekannten DW-Gesichtern und -NachwuchsreporterInnen einmal die Woche auf dem englischsprachigen TikTok-Kanal der DW einen Beitrag posten. Ziel der gemeinsamen Initiative ist es vor allem, Amerikanern Deutsche, Deutschland und speziell Berlin näherzubringen: kulturelle Eigenarten, schwierige Wörter und mehr. Dabei wird Bartmann in seinen Videos von außen einen Blick auf die deutsche Kultur werfen und den Usern deutsche Vokabeln beibringen. Umgesetzt werden die Videos wie auch auf Bartmanns Kanal auf lustige und sympathische Weise.

Bartmann, ein Australier in Berlin

„Es ist für mich noch ganz unwirklich, dass ich jetzt mit der DW zusammenarbeite. Als ich nach Deutschland zog, schaute ich auf der DW-Homepage immer die Nachrichten. Ich hätte nie gedacht, dass die DW Interesse daran hätte, mit mir zusammenzuarbeiten. Ich fühle mich daher wirklich geehrt, dass ich die Chance erhalte und freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit”, so der TikToker über die kürzlich gestartete Kooperation.

Seinen Kanal, bartmann1, füllt der Englischlehrer vor allem mit selbstironischem, unterhaltsamem Content. Immer wieder geht es in seinen Videos darum, dass er und seine Verwandten deutsche Wörter sagen oder Lieder singen. Die neu gestartete Kooperation mit der DW passt damit perfekt zum Repertoire des Influencers.

Deutsche Welle über die geplante Zusammenarbeit

Das findet auch Rolf Rische, Leiter der DW-Hauptabteilung Kultur und Leben, die das Format entwickelt hat: „Mit Berlin Fresh wollen wir einen frischen, unterhaltsamen Blick auf das Leben junger Menschen in Deutschland und Europa werfen. Wir freuen uns daher, dass wir Bartmann für eine Kooperation gewinnen konnten.“

Samira Schellhaaß, Leiterin der DW-Abteilung Lebensart, die den Kanal redaktionell verantwortet, ergänzt: „Auf Facebook, Instagram, YouTube und Twitter erreichen wir mit unseren Kultur- und Lifestyle-Inhalten bereits täglich Millionen Nutzende weltweit – nun wollen wir mit Berlin Fresh unserer ganz jungen Zielgruppe eine weitere digitale Anlaufstelle bieten.“

Das erste Video von Bartmann ist seit gestern auf dem neu gestarteten TikTok Kanal der DW unter dem Account dw_berlinfresh verfügbar.

a_bauer