OUR BLOG

02 Jun 2020

Digitale E3-Alternative ‘Find Your Next Game’ startet heute und versorgt Nutzer im Juni mit den Spiele-Highlights des Jahres

Das Bedürfnis nach neuen Spielen ist so hoch wie lange nicht mehr. Dieses Interesse ihrer Communitys wollen MeinMMO, GameStar und GamePro nicht unbeantwortet lassen. Gemeinsam startet heute das größte redaktionelle Gaming-Netzwerk Deutschlands deshalb ‘Find Your Next Game’. Die Aktion versorgt Nutzer den kompletten Juni über täglich mit Spiele-Highlights, die in Video-Formaten und Artikeln vorgestellt werden. Das Konzept konnte große wie kleine Entwickler und Publisher überzeugen. So unterstützen CD Projekt, Riot Games, Ubisoft und Bandai Namco die Aktion (eine vollständige Liste finden Sie am Ende der Nachricht).

2020 ist ein entscheidendes Gaming-Jahr, das eine neue Generation einläutet. User haben mehrere Dienste, Plattformen und Spiele zur Auswahl, gleichzeitig wurden aufgrund der anhaltenden Corona-Situation zahlreiche Releases verschoben und wichtige Messen abgesagt. Um Gamer trotzdem mit den Spiele-Neuheiten des Jahres zu versorgen, haben sich GameStar, MeinMMO und GamePro nun für ein plattformübergreifendes Gemeinschaftsprojekt zusammen getan: Find Your Next Game. Tägliche redaktionelle Beiträge zu den größten Spiele-Highlights des Jahres werden ergänzt durch ein Video-Programm der Extra-Klasse: Neben Preview-Videos und Q&A- und Gaming-Sessions mit der Redaktion, können User sich auf dem Twitch-Kanal MAX sowie dem YouTube-Kanal von GameStar auf spannende Live-Talks mit zahlreichen prominenten Gästen wie Computerspiel-Designer Raph Koster und Videospiel-Entwickler Gordon Walton freuen.

“Find Your Next Game” bietet Mehrwert für Studios und Community

Für ein authentisches Gefühl einer digitalen Spielemesse war es den Organisatoren wichtig, nicht nur große Entwickler-Studios und Spiele zu unterstützen. Auch die Projekte kleinerer Studios wie Studio Fizbin, kaleidoscube oder Artcraft werden ins Rampenlicht gerückt.  Den Nutzern wird so ein möglichst breites Spektrum an Spielen präsentiert, wie es auch bei der E3 der Fall gewesen wäre.

Webedias Head of Digital Publishing Gaming, Dawid Hallmann, freut sich über die positive Resonanz: “Gemeinsam mit vielen Publishern und Entwicklern konnten wir in den letzten Wochen binnen kürzester Zeit ein wahnsinniges Programm auf die Beine stellen. Wir sind überwältigt und dankbar für das Interesse an ‘Find Your Next Game’ und dass dieses Angebot, ein starker Partner für Spiele-Ankündigungen zu sein, so gut angenommen wurde. Davon sollten am Ende vor allem die Spieler profitieren. Wir haben einige Überraschungen parat. Wir sind schon sehr gespannt auf den Juni und die Zeit danach.“

Die User können sich auf zahlreiche Highlights freuen

Hier ein Ausschnitt dessen, was “Find Your Next Game” den Usern bietet:

  • Täglich aktuelle Spielvorstellungen und News zu den interessantesten Titeln des Jahres auf GameStar.de, GamePro.de und Mein-MMO.de
  • Exklusive Online-Titelstorys bei GameStar Plus zu den spannendsten Titeln des Spielejahres und überraschendsten Neuankündigungen
  • Täglich neue Preview-Videos, egal ob auf den Websites oder auf YouTube
  • Live-Reaktionen und Analysen zu den wichtigsten Publisher-Reveals wie EA Play oder das Steam-Spielefestival auf Twitch und YouTube
  • Podcasts und Video-Talks mit spannenden Gästen und Experten aus der Branche und den Redaktionen
  • Gemeinsame Livestreams mit Spiele-Entwicklern, die ihr neues Projekt vorstellen und User-Fragen beantworten
  • Q&A- und Gaming-Sessions mit der Redaktion

Diese Entwickler und Publisher haben für den Gaming-Monat zugesagt (in alphabetischer Reihenfolge):

10 Chambers Collective, Activision, Amazon Game Studios, Amplitude Studios, Artcraft Entertainment, Astragon, Bandai Namco, Blizzard, Bossa Studios, Bungie, CD Projekt, Creative Assembly, Electronic Arts, Grimlore Games, Gameforge, gamigo, kaleidoscube,  Kalypso, Larian, Mimimi Games, My.Games, Neowiz, NetEase, Outrageous, Pearl Abyss, Riot Games, Rockfish Games, Runic Games, Sega,  SFL Interactive, Sony, Studio Fizbin, Square Enix, THQ Nordic, Ubisoft, Wargaming, Yager

a_bauer